Kreditkarten Sonderleistungen

Heutzutage bietet fast jedes der grossen Kreditkarten Institute neben den mit dem eigentlichen Produkt Kreditkarte noch weitere Zusatzleistungen wie z.B. diverse Versicherungen, Partnerkarten, Finanzdienstleistungen jeglicher Art und einiges mehr als Sonderleistung an, um Kunden zu binden oder neu zu gewinnen. Oftmals sind solche Extras willkommen und auf den ersten Blick ein netter Bonus. Auf den zweiten Blick schlagen sich aber diese Zusatzleistungen meistens in den Gebühren nieder, weshalb Sie gut überlegen sollten, ob Sie diese Leistungen auch wirklich brauchen und nicht anderweitig bereits abgedeckt haben.

Auf den ersten Blick scheinen die verschiedenen Versicherungsangebote mit zum Teil recht niedrigen Prämien besonders verlockend. Die zahlreichen Angebote reichen von sehr günstigen Auslandskrankenversicherungen, Reiserücktrittsversicherungen, Unfallversicherungen für diverse Verkehrsdelikte, Haftpflichtversicherungen, Rechtsschutz für Mietwagen, sogar bis zu einem Versicherungsschutz bei Flugverspätungen. Doch wer sich für eine Kreditkarte mit solchen Zusatzleistungen interessiert, sollte in jedem Fall auch kontrollieren, ob er den dort angebotenen Versicherungsschutz nicht schon über einen anderen privaten Vertrag abgesichert hat. Denn im Schadensfall übernimmt eine an die Kreditkarte gekoppelte Versicherung die Kosten nur, wenn der Karteninhaber keine andere Versicherung in Anspruch nehmen kann, was natürlich vorher nur im Kleingedruckten zu lesen war.

Außerdem machen die zusätzlichen Versicherungsleistungen die Gebühren für die Kreditkarten teurer. Es lohnt sich also sehr genau hinzusehen, ob die relativ günstigen Versicherungsangebote der Kreditkartenunternehmen sich auch im Schadensfall günstig auswirken oder nur „Scheinangebote“ sind die als „Verkaufstrick“ mehr Leistung vorgaukeln sollen.

Kundenkarten und Co-Branding Karten

Immer mehr Unternehmen verteilen Kundenkarten, um die Treue der Kunden zu erhöhen. Diese Karten werden aber trotz angepriesener Rabatte oft gar nicht benutzt. Deswegen gibt es inzwischen sogenannte CO-Branding-Karten, die gemeinsam von Banken und privatwirtschaftlichen Unternehmen herausgegeben werden z.B. die Volkswagen Kreditkarte !

So bietet z.B. die Deutsche Lufthansa neben der normalen Miles&More Kundenkarte auch eine Version mit Kreditkarte an. Bei jeder Bezahlung mit der Lufthansa Kreditkarte sammeln die Kunden weitere Meilen. Andere Anbieter locken mit Zusatzleistungen: Fußballclubs versichern ihre Karten-Fans gegen Stadionunfälle und mit der KarstadtQuelle-Card können Sie gleichzeitig vom Bonusprogramm HappyDigits profitieren. Weitere Informationen und viele tolle Kreditkarten Angebote finden Sie unter dem Menüpunkt Co-Branding Cards!

Weitere Sonderleistungen bzw. Kreditkarten Zusatzleistungen

    • ermäßigte oder kostenlose Zusatzkarten für Angehörige – die sogenannten Partnerkarten
    • übersichtliche, meist monatliche Kreditkarten Abrechnung
    • geringe Zinsgewinne durch zeitversetzte Abrechnung
    • Bezahlen im Internet via Mail-/Telephone-Order.
    • Hotels, Konzerte oder Sportveranstaltungs Tickes mittels Kreditkarte reservieren.
    • bargeldlose Parken, Tankgutscheine, Tankrabatte.
    • keine Kaution für Mietwagen, sowie Mietwagen Rabatte.
    • Ausstellung und Versendung einer Ersatzkarte bei Verlust im In-/Ausland
    • kostenlose Info Magazine der Kreditkarten Anbieter mehrmals im Jahr.
    • Membership Programme mit vielen Vorteilen