Kreditkarten Sicherheitsmerkmale

Die Unternehmen American Express, MasterCard und Visa haben zur Benutzung der Kreditkarte im Internet als Sicherheitsmerkmal die sogenannte Kartenprüfnummer CVV2 oder CVC2 eingeführt. Diese dreistellige Nummer (MasterCard und Visa) bzw. vierstellig (American Express) ist auf der Rückseite der Kreditkarte aufgedruckt, nicht aber geprägt oder auf dem Magnetstreifen geschrieben. Anhand der Kartenprüfnummer lässt sich durch den Herausgeber feststellen, ob die Kreditkartennummer z.B. von einem Programm zu Betrugszwecken errechnet wurde.

Weltweite erfolgt zur Zeit eine Umstellung auf Kreditkarten mit Speicherchips (Chipkarten) als Ersatz für den leicht auszulesenden und kopierbaren Magnetstreifen. Übergangsfristen bis ca. Ende 2007 sind hierfür vorgesehen. EMV (Europay, MasterCard, Visa) wird die dazugehörige Spezifikation genannt.

Visuelle Kreditkarten Sicherheitsmerkmale

Logo, Hologramm und Erhebungen auf der Karte….